Die Gefahr verringern

Anti-Giftköder-Training


Mit Sicherheit gelassener spazieren gehen

Welcher Hundehalter kennt das nicht? Die Sorge, es könnte auch mein eigener Hund einen vergifteten oder gefährlich präparierten Futterköder fressen.

In diesem Anti-Giftköder-Kurs in meiner Hundeschule in Hofheim lernst du verschiedene Möglichkeiten kennen, wie du deinen Hund davon abhalten kannst etwas vom Boden aufzunehmen bzw. zu fressen. Schritt für Schritt erarbeiten wir uns mehr Kontrolle. Der Hund lernt erst an der Leine und dann im Freilauf Fressbares zu ignorieren, es auszuspucken und sich davon abrufen zu lassen.

Ziel ist, das Risiko eines Ernstfalls zu verringern und mit einem besseren Gefühl spazieren gehen zu können.

Inhalte des Kurses

  • Eigenständiges Ignorieren von Futter ohne Kommando
  • Ausspucken von Futter mit Kommando „Aus“
  • Wegschicken lassen von Futter
  • Abrufen lassen von Futter
  • Alternativverhalten trainieren

Koordinaten
Was: 3x Einzeltraining (à 45 min.)
Wann: Beginn jederzeit möglich
Wer: 1 Hund
Voraussetzung: Dein Hund sollte bereits über einen guten Grundgehorsam verfügen
Wo: Hofheim am Taunus (Wegbeschreibung folgt bei Anmeldung)
Wie viel: 190,00€

Du möchtest diesen Kompakt-Kurs buchen?

Das freut mich! Fülle einfach das unten stehende Formular aus und melde dich an. Du hörst innerhalb von 24 Std. von mir (angelehnt an die Öffnungszeiten). Die Termine vereinbaren wir individuell.

Ich freue mich auf dich und deinen Hund!

Video: Verfressene Labradore – Rückruf und „Nein“



Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die AGB.